Angebote zu "Lendvai" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Ungarn
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tausend Jahre Ungarn: Ein Streifzug durch die Geschichte des Magyaren-Staats Eine einzigartige Sprache, eine Geschichte geprägt von Siegen und Niederlagen, von Eroberungen und Besetzungen: Was macht die nationale Identität der Ungarn aus? Kenntnisreich und fundiert zeichnet Paul Lendvai die historische Entwicklung Ungarns nach, ergänzt dabei den geschichtlichen Überblick mit biografischen Skizzen und persönlichen Anekdoten. So wird das Porträt des ungarischen Staates zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lektüre. Dem Standardwerk wurden in dieser Ausgabe zwei neue Kapitel hinzugefügt: Eines behandelt den Übergang vom autoritären staatssozialistischen System zur liberalen Demokratie, das andere die Ära Orbán mit seinem neuen Nationalismus.- Umfassender Überblick: Ungarn von seiner Entstehung bis heute - Ungarn im Spannungsfeld ethnischer Konstellationen und politischer Entwicklungen - Kriege und Krisen: Wer sind die Helden und Opfer in Ungarns bewegter Geschichte? - Was nach der Wende geschah: Zusätzliche Kapitel beleuchten die letzten 30 Jahre der ungarischen Geschichte - Aktualisierte und erweiterte Neuauflage mit umfangreichem Bildmaterial - Paul Lendvai ist renommierter Journalist, Osteuropa-Experte und Autor der preisgekrönten Viktor Orbán BiografieLeben in Ungarn heute: Was wir aus der Geschichte lernen könnenEs gibt kaum eine Nation, die von so vielen Klischees umwoben ist wie die der Magyaren. Wie wurden aus »kinderfressenden Kannibalen« und »blutrünstigen Hunnen« die Verteidiger des christlichen Abendlandes und heldenhafte Freiheitskämpfer gegen Mongolen, Türken und Russen? Wie kam es zur Katastrophe von Mohács und welche Spuren hat die Habsburgermonarchie hinterlassen? Paul Lendvai leuchtet Ungarns Geschichte in seiner ganzen Bandbreite aus: von den Bruchlinien und Verwerfungen in der europäischen Geschichte bis zu den jüngsten Entwicklungen in Politik und Gesellschaft. Detailliert und fesselnd erzählt entsteht so das facettenreiche Bild einer der Herzkammern Mitteleuropas!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Ungarn
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tausend Jahre Ungarn: Ein Streifzug durch die Geschichte des Magyaren-Staats Eine einzigartige Sprache, eine Geschichte geprägt von Siegen und Niederlagen, von Eroberungen und Besetzungen: Was macht die nationale Identität der Ungarn aus? Kenntnisreich und fundiert zeichnet Paul Lendvai die historische Entwicklung Ungarns nach, ergänzt dabei den geschichtlichen Überblick mit biografischen Skizzen und persönlichen Anekdoten. So wird das Porträt des ungarischen Staates zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lektüre. Dem Standardwerk wurden in dieser Ausgabe zwei neue Kapitel hinzugefügt: Eines behandelt den Übergang vom autoritären staatssozialistischen System zur liberalen Demokratie, das andere die Ära Orbán mit seinem neuen Nationalismus.- Umfassender Überblick: Ungarn von seiner Entstehung bis heute - Ungarn im Spannungsfeld ethnischer Konstellationen und politischer Entwicklungen - Kriege und Krisen: Wer sind die Helden und Opfer in Ungarns bewegter Geschichte? - Was nach der Wende geschah: Zusätzliche Kapitel beleuchten die letzten 30 Jahre der ungarischen Geschichte - Aktualisierte und erweiterte Neuauflage mit umfangreichem Bildmaterial - Paul Lendvai ist renommierter Journalist, Osteuropa-Experte und Autor der preisgekrönten Viktor Orbán BiografieLeben in Ungarn heute: Was wir aus der Geschichte lernen könnenEs gibt kaum eine Nation, die von so vielen Klischees umwoben ist wie die der Magyaren. Wie wurden aus »kinderfressenden Kannibalen« und »blutrünstigen Hunnen« die Verteidiger des christlichen Abendlandes und heldenhafte Freiheitskämpfer gegen Mongolen, Türken und Russen? Wie kam es zur Katastrophe von Mohács und welche Spuren hat die Habsburgermonarchie hinterlassen? Paul Lendvai leuchtet Ungarns Geschichte in seiner ganzen Bandbreite aus: von den Bruchlinien und Verwerfungen in der europäischen Geschichte bis zu den jüngsten Entwicklungen in Politik und Gesellschaft. Detailliert und fesselnd erzählt entsteht so das facettenreiche Bild einer der Herzkammern Mitteleuropas!

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Mein verspieltes Land
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwanzig Jahre nach der Wende erlebt Europa einen dramatischen Szenenwechsel in Ungarn. Zum ersten Mal wird das Land mit einer Zweidrittelmehrheit von einer national-rechtskonservativen Partei regiert. Die Rechtsradikalen stiegen zur drittstärksten Kraft im Parlament auf. Die Sozialisten haben die Hälfte ihrer Wähler verloren. Wie konnte der einst bewunderte Schrittmacher der Reformen in der kommunistischen Welt zum besorgniserregenden Krisenherd mit starken rechtsradikalen Kräften werden? Wird der Wahlsieger, Ministerpräsident Viktor Orbán durch einen nationalbetonten Kurs die zwischenstaatlichen Spannungen in Mitteleuropa verschärfen? Was ist der Hintergrund der starken fremdenfeindlichen, rassistischen und antisemitischen Töne in den Medien? Wird die neue Regierung die Wirtschaftskrise bewältigen und den weiteren Aufstieg der Rechtsextremisten verhindern können? Im Spiegel der Begegnungen mit Schlüsselfiguren aus Politik undWirtschaft, Kultur und Medien beschreibt Paul Lendvai,einer der renommiertesten Ostexperten Europas, Ungarn im Umbruch und bringt dem Leser die verblüffende Geschichte der letzten 20 Jahre seines Heimatlandes ohne Tabus und Vorurteile näher.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Mein verspieltes Land
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwanzig Jahre nach der Wende erlebt Europa einen dramatischen Szenenwechsel in Ungarn. Zum ersten Mal wird das Land mit einer Zweidrittelmehrheit von einer national-rechtskonservativen Partei regiert. Die Rechtsradikalen stiegen zur drittstärksten Kraft im Parlament auf. Die Sozialisten haben die Hälfte ihrer Wähler verloren. Wie konnte der einst bewunderte Schrittmacher der Reformen in der kommunistischen Welt zum besorgniserregenden Krisenherd mit starken rechtsradikalen Kräften werden? Wird der Wahlsieger, Ministerpräsident Viktor Orbán durch einen nationalbetonten Kurs die zwischenstaatlichen Spannungen in Mitteleuropa verschärfen? Was ist der Hintergrund der starken fremdenfeindlichen, rassistischen und antisemitischen Töne in den Medien? Wird die neue Regierung die Wirtschaftskrise bewältigen und den weiteren Aufstieg der Rechtsextremisten verhindern können? Im Spiegel der Begegnungen mit Schlüsselfiguren aus Politik undWirtschaft, Kultur und Medien beschreibt Paul Lendvai,einer der renommiertesten Ostexperten Europas, Ungarn im Umbruch und bringt dem Leser die verblüffende Geschichte der letzten 20 Jahre seines Heimatlandes ohne Tabus und Vorurteile näher.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Wir sind Kaiser 3. Staffel
16,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser geliebter Kaiser Robert Heinrich I., Tag und Nacht hat er nur eines im Sinn: das Wohl seines geliebten Volkes. So hat er auch in den vergangenen Monaten keine Möglichkeit ausgelassen, das Gute im Land zu fördern und auf Missstände aufmerksam zu machen. Die 3. Staffel - mit allen 10 Folgen! Es waren schwierige Zeiten der Krise, durch die sein geliebtes Österreich zu steuern war. Gemeinsam mit Ernährungsberaterin Sasha Walleczek hat er neue Methoden der Ernährung diskutiert, die längst fällige Wiedervereinigung mit Ungarn mit Hilfe des Sonderbeauftragten Paul Lendvai vorangetrieben, den Grünen Karl Öllinger zu einem richtigen Mann gemacht und noch vor dem großen Regen mit Albertina-Chef Schröder über Hasen diskutiert. Staatsoperndirektor Holender hat die Vorzüge von Opernsängerinnen dargelegt und Gäste aus Nah und Fern haben dem kaiserliche Hof ihre Aufwartung gemacht. Manche von ihnen zur Freude Seiner Majestät, wie das Jahrhundertplayboymodell Gitta Saxx oder Schauspieler Uwe Ochsenknecht, andere wiederum haben selbst seine stahlharten Nerven aufs äußerste strapaziert, wie Najda Abd El Farrag, oder DER unsägliche Dauergast jeder Audienz. In Anbetracht dieses Rückblicks auf das Schaffen Robert Heinrichs I. können wir alle nur in tiefer Demut kundtun: Wir haben einen Kaiser, uns geht es nie mehr schlecht. GÄSTE DVD 1: Sasha Walleczek, Gitta Saxx und Balázs Ekker, Karl Schlögl, Nadja Abd El Farrag, Oliver Wimmer, Roman Gregory, Klaus Albrecht Schröder, Waterloo, Ulrike Lunacek, Thang de Hoo, Nicole Burns-Hansen, Andreas Schieder, Erni Mangol DVD 2: Ioan Holender, Martin Heller, Karl Öllinger, Paul Lendvai, Werner Grissmann, Peter Pelinka, Harald Serafin, Uwe Ochsenknecht, Michaela Dorfmeister, Rainer Schönfelder DVD 3: Anja Kruse, Arik Brauer, Martin Koch, Hannelore Veith, Gyula Harangozó gemeinsam mit 5 Damen des Wiener Staatsopernballetts, Claudia Reiterer, Simone Stelzer, Eugen Freund, Nicole Hosp

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Wir sind Kaiser 2. Staffel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser geliebter Kaiser Robert Heinrich I., Tag und Nacht hat er nur eines im Sinn: das Wohl seines geliebten Volkes. So hat er auch in den vergangenen Monaten keine Möglichkeit ausgelassen, das Gute im Land zu fördern und auf Missstände aufmerksam zu machen. Die 3. Staffel - mit allen 10 Folgen! Es waren schwierige Zeiten der Krise, durch die sein geliebtes Österreich zu steuern war. Gemeinsam mit Ernährungsberaterin Sasha Walleczek hat er neue Methoden der Ernährung diskutiert, die längst fällige Wiedervereinigung mit Ungarn mit Hilfe des Sonderbeauftragten Paul Lendvai vorangetrieben, den Grünen Karl Öllinger zu einem richtigen Mann gemacht und noch vor dem großen Regen mit Albertina-Chef Schröder über Hasen diskutiert. Staatsoperndirektor Holender hat die Vorzüge von Opernsängerinnen dargelegt und Gäste aus Nah und Fern haben dem kaiserliche Hof ihre Aufwartung gemacht. Manche von ihnen zur Freude Seiner Majestät, wie das Jahrhundertplayboymodell Gitta Saxx oder Schauspieler Uwe Ochsenknecht, andere wiederum haben selbst seine stahlharten Nerven aufs äußerste strapaziert, wie Najda Abd El Farrag, oder DER unsägliche Dauergast jeder Audienz. In Anbetracht dieses Rückblicks auf das Schaffen Robert Heinrichs I. können wir alle nur in tiefer Demut kundtun: Wir haben einen Kaiser, uns geht es nie mehr schlecht. GÄSTE DVD 1: Sasha Walleczek, Gitta Saxx und Balázs Ekker, Karl Schlögl, Nadja Abd El Farrag, Oliver Wimmer, Roman Gregory, Klaus Albrecht Schröder, Waterloo, Ulrike Lunacek, Thang de Hoo, Nicole Burns-Hansen, Andreas Schieder, Erni Mangol DVD 2: Ioan Holender, Martin Heller, Karl Öllinger, Paul Lendvai, Werner Grissmann, Peter Pelinka, Harald Serafin, Uwe Ochsenknecht, Michaela Dorfmeister, Rainer Schönfelder DVD 3: Anja Kruse, Arik Brauer, Martin Koch, Hannelore Veith, Gyula Harangozó gemeinsam mit 5 Damen des Wiener Staatsopernballetts, Claudia Reiterer, Simone Stelzer, Eugen Freund, Nicole Hosp

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die verspielte Welt
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Lendvai - Journalist und Kenner OsteuropasPaul Lendvai ist mehr als ein Journalist: Er ist ein Kenner Osteuropas und war den Großen und Mächtigen der Welt ein Gesprächspartner. In seinem zehnten Lebensjahrzehnt blickt er für uns noch einmal zurück, auf dass kein falsches Licht aus dem Heute auf die historischen Tatsachen fallen möge:- Messerscharfe Analysen und ein kritischer Blick auf die europäische Politik- Begegnungen mit Machthabern und Politikern, Wissenschaftlern und Künstlern und berühmten Persönlichkeiten wie Melvin Lasky, Walter Laqueur und George Soros- Zeitgeschichte aus erster Hand: Paul Lendvai ist Chefredakteur der Europäischen Rundschau, Leiter des ORF-Europastudios, Kolumnist für den Standard- Polen und Ungarn, Albanien, der Zerfall Jugoslawiens und der Balkankrieg: Hintergrundwissen zur Geschichte Osteuropas- Biographische Erinnerungen eines großen Journalisten aus Österreich - persönlich, präzise, pointiertEuropa im Umbruch - Analysen eines ZeitzeugenHistorische Wenden und politische Zäsuren hat Paul Lendvai, der 1929 in Budapest geboren wurde und seit 1957 in Wien lebt, etliche erlebt. Über vieles, was wir nur aus Lehrbüchern und den Nachrichten kennen, berichtet Paul Lendvai aus erster Hand - so zum Beispiel über den Aufstand in Ungarn 1956, das Ende des Kalten Krieges und die Wende 1989/90 in Mittel- und Osteuropa.Sein umfangreiches Wissen und sein Blick in die Vergangenheit helfen uns, heutige Politiker wie Václav Klaus und Viktor Orbán besser einzuschätzen und die komplexen Verflechtungen der Geschichte Osteuropas zu verstehen. Seine Erinnerungen an herausragende Persönlichkeiten und Anekdoten aus einem bewegten Journalistenleben machen dieses Buch zu einem einzigartigen Schatzkästlein der Zeitgeschichte!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Ungarn
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tausend Jahre Ungarn: Ein Streifzug durch die Geschichte des Magyaren-Staats Eine einzigartige Sprache, eine Geschichte geprägt von Siegen und Niederlagen, von Eroberungen und Besetzungen: Was macht die nationale Identität der Ungarn aus? Kenntnisreich und fundiert zeichnet Paul Lendvai die historische Entwicklung Ungarns nach, ergänzt dabei den geschichtlichen Überblick mit biografischen Skizzen und persönlichen Anekdoten. So wird das Porträt des ungarischen Staates zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lektüre. Dem Standardwerk wurden in dieser Ausgabe zwei neue Kapitel hinzugefügt: Eines behandelt den Übergang vom autoritären staatssozialistischen System zur liberalen Demokratie, das andere die Ära Orbán mit seinem neuen Nationalismus.- Umfassender Überblick: Ungarn von seiner Entstehung bis heute - Ungarn im Spannungsfeld ethnischer Konstellationen und politischer Entwicklungen - Kriege und Krisen: Wer sind die Helden und Opfer in Ungarns bewegter Geschichte? - Was nach der Wende geschah: Zusätzliche Kapitel beleuchten die letzten 30 Jahre der ungarischen Geschichte - Aktualisierte und erweiterte Neuauflage mit umfangreichem Bildmaterial - Paul Lendvai ist renommierter Journalist, Osteuropa-Experte und Autor der preisgekrönten Viktor Orbán BiografieLeben in Ungarn heute: Was wir aus der Geschichte lernen könnenEs gibt kaum eine Nation, die von so vielen Klischees umwoben ist wie die der Magyaren. Wie wurden aus »kinderfressenden Kannibalen« und »blutrünstigen Hunnen« die Verteidiger des christlichen Abendlandes und heldenhafte Freiheitskämpfer gegen Mongolen, Türken und Russen? Wie kam es zur Katastrophe von Mohács und welche Spuren hat die Habsburgermonarchie hinterlassen? Paul Lendvai leuchtet Ungarns Geschichte in seiner ganzen Bandbreite aus: von den Bruchlinien und Verwerfungen in der europäischen Geschichte bis zu den jüngsten Entwicklungen in Politik und Gesellschaft. Detailliert und fesselnd erzählt entsteht so das facettenreiche Bild einer der Herzkammern Mitteleuropas!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Leben eines Grenzgängers
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Lendvai, der international renommierte Osteuropa-Experte und Publizist, blickt zurück auf ein aufregendes Leben zwischen Ost und West: Die Jahre der Verfolgung als jüdischer Jugendlicher im Budapest der Vierzigerjahre, nur mit Glück entging er der Deportation nach Auschwitz, die Zeit des Berufsverbots und der Internierung als politisch Unzuverlässiger Anfang der Fünfzigerjahre in Ungarn, die Geschichte seiner aufregenden Flucht 1956 über Prag und Warschau nach Wien, das Schreiben unter Pseudonym in den ersten Jahren in Österreich, um seine in Ungarn verbliebene Mutter zu schützen, sein beeindruckender Weg zum international bekannten Journalisten und weltweit anerkannten Osteuropa-Experten, Anekdoten aus dem Arbeitsalltag eines politischen Journalisten, Ansichten und Einsichten über sein Vaterland Ungarn und seine zweite Heimat Österreich, Geschichte und Geschichten aus der Politik dieser Länder, die Verleumdungskampagnen und Drohungen ungarischer Nationalisten gegen ihn wegen der schonungslosen Analyse in seinem letzten Ungarn-Buch und auch Persönliches und Privates aus Paul Lendvais Familienleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot